C O N C O R D I A W I E M E L H A U S E N 0 8 / 1 0 e. V.
C  O  N  C  O  R  D  I  A   W  I  E  M  E  L  H  A  U  S  E  N   0  8  /  1  0   e.  V.

Sonntag, 22. April – vor und hinter den Kulissen

Am gestrigen Sonntag wurde das „Lokal-Derby“ gegen den TuS Hordel schon fast zum Nebenschauplatz, fanden sich doch alle, die an dem schweren Verkehrsunfall im März beteiligt waren, gelockt durch das herrliche Wetter, das bevorstehende Spiel und nicht zuletzt durch Ralf Schmidt, gemeinsam im Sportpark ein. Ein fröhliches „Hallo, wie geht’s?“ schallte von allen Seiten und Gerd Hülsmann drückte mir vor dem Spiel einen Zettel zur Veröffentlichung im Internet zu:

 

„Liebe Freundinnen und Freunde,

 

meine Ehefrau Micky und ich hatten aufgrund des schweren Autounfalls am 13. März 2018 Glück im Unglück und freuen uns sehr, dass uns die am Unfallort Hattingen und die im Krankenhaus betreuenden Ärzte- und Pflegeteams so schnell ins tatsächliche Leben zurückgeführt haben, und wir die Krankenhäuser am 19. April verlassen konnten. Hierfür sind wir sehr dankbar.

 

Einen großen Anteil an unserer Genesung haben aber auch die vielen Besucherinnen und Besucher, insbesondere aber unsere Freundin Marianne, die sich tagtäglich um uns kümmerte, und natürlich die von Herzen kommenden Genesungswünsche aus der Concorden-Familie.

 

In diesen Momenten weiß man, dass man nicht alleine steht, sondern von vielen Menschen wertgeschätzt wird. Hierfür möchten Micky und ich allen von Herzen danken.“

 

Gerd Hülsmann

 

Im Verlauf des Nachmittags sahen wir im Verlauf ein ordentliches Fußballspiel, das mit 1:2 endete. Im Anschluss wurden unsere „Heimkehrer“ in die Mannschaftskabine gerufen – Henning Wartala überreiche im Namen der Mannschaft den Fünfen einen Gutschein für erholsame, gemeinschaftliche Stunden im Kolpinghaus. Eine tolle Geste, wie ich finde, zeigt es doch einmal mehr, das wir von Concordia eine „große Familie“ sind.

 

Eure Sandra Krolak

Vorstandsbeisitzerin

 

Ralf Schmidt, Marianne Bathelt, „Micki“ Hülsmann, „Kalle“ Bathelt und Gerd Hüls-mann (v. l.) gespannt, auf das was kommt ...

... Henning Wartala löste das Rätsel, mit passenden Worten im Namen der gesamten Mannschaft, zur Freude aller.

Top of the Pott

Nach dem traditionellen Rezept seiner Familie aus Adana wird unser Vereins-mitglied Hamit Gezerli seine sensationellen Rindfleischspieße zubereiten und für uns an diesem Tag auf dem speziell dafür angefertigten Holzkohlegrill braten. Wir finden das top und freuen uns über rege Teilnahme an diesem kulinarischen Highlight.

 

Einzige Voraussetzung dafür:
eine Vorbestellung.

Noch Restplätze frei

Am Sonntag, den 29. April, starten wir durch – zum Meisterschaftsspiel nach Neheim. Wer im Mannschaftsbus mitfahren möchte, trägt sich b ittein die Teilnehmer-liste, die Vereinsheim ausliegt ein. Die Fahrtgebühr beträgt 15 Euro und ist bei
Anmeldung zu entrichten.
Abfahrt am Sportpark ist um 12.30 Uhr.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf zahlreiche Mitfahrer/innen!

Lust auf Strand? Paulaner Beach Days, 13. bis 15. Juli

Vom 13. bis 15. Juli finden die Paulaner Beach Days in Haltern am See statt. Unsere Beachvolleyball-Abteilung hat sich bereits für dieses Event angemeldet. Neben dem Beachturnier werden u. a.  ein Bubblesoccer- und Beachsoccerturnier angeboten.

 

Wer Lust hat ein Team zu stellen, kann sich gerne mit Randolf Rudloff unter 0179 3822133
in Verbindung setzen. Die Startgebühr für Teilnehmer/innen aus unserem Verein wird um
20 Prozent ermäßigt.

 

Veranstaltungsinformationen

Kreispokal Bochum 2017/18: Finale – oho!

Mit einem 4:1-Sieg gegen die DJK Wattenscheid ziehen wir in das große Finale, das am Donnerstag, den 10. Mai (Christi Himmelfahrt) auf der Sportplatzanlage des T.u.S. Harpen (Steffenhorst 1A, 44805 Bochum) stattfindet, ein.

 

Glückwunsch an Mannschaft, Trainer- und Betreuerteam und Fans!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 · Concordia Wiemelhausen 08/10 e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt