C O N C O R D I A W I E M E L H A U S E N 0 8 / 1 0 e. V.
C  O  N  C  O  R  D  I  A   W  I  E  M  E  L  H  A  U  S  E  N   0  8  /  1  0   e.  V.

SparkassenMasters 2013

Wiemelhausen richtet Endrunde aus
20121019_WAZ.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

Die Endrunde, vom 11. bis 13. Januar, der Hallenstadtmeisterschaften 2013 wird in diesem Jahr durch uns in der Rundsporthalle ausgerichtet.

 

Eine große Sache für unseren Verein – aber wir sind sicher, diese Aufgabe mit Bravour zu lösen, denn unsere Vereinsmitglieder brennen förmlich loszulegen.

 

Freuen wir uns auf ein tolles Wochenende!

Der Countdown läuft

Nur noch wenige Wochen und dann ist es endlich wieder soweit: Das Sparkassen-Masters 2013 steht bereits in den Start-löchern und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Rund 1.500 Fußballer werden im Einsatz sein, wenn am 5. und 6. Januar die Hallenstadtmeisterschaften für Senioren-, Reserve- und Frauenmann-schaften mit spannenden Vorrunden-turnieren in sieben verschiedenen Hallen starten. Für die siegreichen Mannschaften geht es dann am folgenden Wochenende vom 11. bis 13. Januar weiter mit den Endrunden- und Finalspielen in der Rundsporthalle. Ausrichtender Verein ist diesmal Concordia Wiemelhausen.

 

Neben vielen packenden sportlichen Duellen wird es auch wieder ein breites Angebot an Mitmach-, Spiel- und Gewinnaktionen für kleine und große Fußballfreunde geben. Das Kinder- und Unterhaltungsprogramm wird am Finalwochenende (12./13. Januar) weiter ausgebaut, außerdem wird es Einlagespiele der Mädchen und Mini-Kicker geben. Passend dazu werden erstmals Familien-Tageskarten für 5 Euro angeboten. Als Moderator wird der Bochumer Fußballer und Sänger Michael Wurst bei den Endspielen am Sonntagnachmittag für launige und fachkundige Unterhaltung sorgen.

 

Weitere Hightlights: Bobby Bolze,r Cheerleader, Mitmachaktionen neben dem Spielfeld, Sparkassen-Gewinnspiel, Fußballpass für Kinder und Jugendliche und vieles mehr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem Foto v. l. mit den drei begehrten Trophäen: Heiner Hanefeld (1. Vorsitzender Concordia Wiemelhausen), Ulrich Jeromin (Vorsitzender Fußballkreis Bochum) und Jürgen Dieberg (Kommunikation Sparkasse Bochum).

Austragungsorte und Veranstalter der Vorrunde, 5. und 6. Januar

Mitte: Böllhalle, Teutonia Riemke

Mitte: Rundsporthalle, Adler Riemke
Nord: Heinrichstr., Vorwärts Kornharpen
Ost: Lohring, WSV Bochum
Süd/Frauen: Markstr., Post Altenbochum
Süd-West: SZ Dr.-C.-Otto-Str., SC Weitmar 45
Wattenscheid: Syb. Merian-Halle, FC Höntrop 80

Hallenturnierordnung
Hallenturnierordnung_SPKM_2013.pdf
PDF-Dokument [536.7 KB]

Reservemannschaften: Die vier Halbfinalisten stehen fest – Concordia Wiemelhausen II ist dabei!

DJK Arminia Bochum II, Concordia Wiemelhausen II, DJK TuS Hordel II und RW Stiepel II sind die Teilnehmer der Halbfinalspiele am Sonntag, 13. Januar, ab 14 Uhr.

Concordia Wiemelhausen I kommt ebenfalls nach Vorrunde weiter

Spielpaarungen für die Endrunden sind ausgelost

Auf spannende Begegnungen in der Endrunde in der Rundsporthalle am Stadionring können sich Teilnehmer und Besucher freuen. Ulrich Jeromin, Vorsitzender Fußballkreis Bochum, Jürgen Dieberg, Sparkasse Bochum und Moderator Michael Wurst lobten die tollen und fairen Spiele der Vorrunde in den Stadtbezirken und gratulierten bei der Auslosung in der Sparkasse Bochum den Vereinen, die sich für die Endrunde qualifizieren konnten.

 

Felix Dornebusch, Torhüter U19 VfL Bochum, loste als Glücksfee interessante Paarungen aus. Samstag und Sonntag wird das SparkassenMasters darüber hinaus als Familienfest des Fußballs auch abseits des Fußballfeldes für Kinder und Jugendliche jede Menge Spaß, Spiel und Spannung bieten.

V. l. n. r.: Ulrich Jeromin, Vorsitzender des Fußballkreises Bochum, Felix Dornebusch, VfL Bochum, Jürgen Dieberg, Sparkasse Bochum und Moderator Michael Wurst freuen sich über die spannenden Begegnungen, die der U19 Torwart aus dem Lostopf zauberte. Foto: Sparkasse Bochum

Familienfest des Fußballs begeisterte über 5.000 Besucher

Das SparkassenMasters schreibt jedes Jahr neue Rekorde: Über 5.000 Besucher verfolgten in diesem Jahr das Familienfest des Fußballs in den Vorrunden- und Finalspielen. In spannenden und fairen Begegnung setzten sich die Damenmannschaft des VfL Bochum, die 1. Mannschaft der SG Wattenscheid 09 und die Reservemannschaft des TuS Hordel als Sieger durch.

 

„Es war ein attraktives Fußballfest, das ganz viel zu bieten hatte: eine sehr schöne Atmosphäre, dynamischen Kampf- und Sportgeist, spannende Spiele auf hohem Niveau, Fairness auf dem Feld und auf den Rängen, begeisterte Fans und ganz viel Unterhaltung für Groß und Klein am Rande des sportlichen Geschehens“, Volker Goldmann, Vorstandsvor-sitzender der Sparkasse Bochum ist höchst zufrieden mit der stetigen Steigerung der Attraktivität des SparkassenMasters. Besonders gefreut hat ihn, dass immer mehr Frauen und Kinder den Familienfestcharakter des Fußballturniers rund um die Hallenstadtmeisterschaft annehmen.

 

„Das bestärkt uns darin, diesen Weg weiterzugehen“, betont Goldmann. Voll des Lobes ist er auch für die vielen Ehrenamtlichen in den ausrichtenden Vereinen der Vorrunde und der Endrunde sowie im Fußballkreis Bochum, die dieses tolle Fußballfest erst möglich machen.

Sieger 1. Mannschaften:         SG Wattenscheid 09

Sieger Reserve-Mannschaften: DJK TuS Hordel

Sieger bei den Frauen:                  VfL Bochum

Sorgten für Stimmung: Cheerleader der Silver Stars

Fotos: Jörg Kaminski

Top-Platzierung auf Rang 3:       Concordia Wiemelhausen II

Ebenfalls auf Platz 3: Concordia Wiemelhausen I

Fotos: Jürgen Großmann

Der Siegerpokal für die SG Wattenscheid 09 geht in Person von David Zajas auch an die Sparkasse Bochum: Der Bankkaufmann, Mitarbeiter der Sparkassen-Geschäftsstelle Girondelle, ist Spieler und Spielertrainer beim Wattenscheider Traditionsclub. David Zajas: „Die Zuschauer haben ein sehr interessantes Finale gesehen. Wir haben all das umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten und das Turnier am Ende verdient gewonnen. Gegen den VfL haben wir in der Defensive besser gestanden. Wir haben gewusst, dass der VfL-Keeper als fünfter Feldspieler fungiert und haben uns perfekt darauf eingestellt.“

 

14.01.2013 Lokallkompass  Goldmann „höchst zufrieden“

11.1.2013: Begeisternder und fairer Auftakt der Endrunde

Danke an unsere Vereinswirtin Margret Kühl und ihre Unterstützerin Monika Posdorf!

Während die letzten Vorbereitungen in der Rundsporthalle für den Finaltag liefen, wirbelten Zwei im Concorden-Grill: Margret Kühl und Monika Posdorf brieten weitere hundert Frikadellen für den Sonntag bis 24.00 Uhr nachts – moralisch unterstützt durch eine handvoll Helfer/innen, die im Gang vor unserer Grillküche saßen und anfeuerten. Solche Momente sind einfach unvergesslich, ziegen sie doch den tollen Teamgeist, der in unserem Verein herrscht.

Bilder, Bilder, Bilder ... es gibt viel zu sehen!

Auf ein Wort

Zunächst einmal möchten wir unseren großen Dank an die über 140 Helferinnen und Helfer
aussprechen, die für eine reibungslose und gut organisierte Durchführung der Ausrichtung der
Endrunde des SparkassenMasters 2013 in der Rundsporthalle gesorgt haben. Gleichermaßen
geht unser Dankeschön natürlich auch an die Spenderinnen und Spender von Kuchen und
Salaten, die von allen Besuchern der dreitägigen Großveranstaltung begeistert aufgenommen
wurden. Die Veranstaltung hat insgesamt einen hervorragenden Anklang gefunden. Der Fußballkreis Bochum, die Sparkasse Bochum als Hauptsponsor des Hallenmasters, die Werbeagentur Contact, die teilnehmenden Vereine, die Zuschauer und Gäste und letztendlich auch die Presse haben uns ein großes Lob ausgesprochen. Wir haben nicht nur besondere Akzente, sondern auch neue Maßstäbe gesetzt.


Daher möchten wir ganz deutlich und mit großer Freude unseren Vereinsmitgliedern und auch
den anderen Helferinnen, Helfern und Sponsoren zurufen:
Wir sind sehr stolz auf Euch und auf das Geleistete, stolz auf das starke Engagement
jedes Einzelnen, den ausgeprägten Zusammenhalt und den gemeinsamen Willen, dieses
auch imagefördernde Event zu einer wirklich guten Veranstaltung gemacht zu haben!


Wir alle haben gemeinsam dazu beigetragen, dass unser Sportverein der Übernahme
dieser großen Verantwortung nicht nur gewachsen, sondern den sportbegeisterten Akteuren
auch ein sehr guter Gastgeber war.

 

Der Vorstand von Concordia Wiemelhausen

Treffen der Helferinnen und Helfer am 13. März

Am 13.3.2013 lud der Vorstand alle Helferinnen und Helfer zu einem kleinen Imbiss mit Umtrunk ins Vereinsheim ein, viele Vereinsmitglieder und Freunde des Sportvereins sind der Einladung gefolgt. Unser 1. Vorsitzende, Heiner Hanefeld, hat die Gelegenheit genutzt, sich noch einmal im Namen des Vorstands sehr herzlich bei den Akteuren für die gut organisierte und durchgeführte Ausrichtung der Endrunde des SparkassenMasters 2013 in der Rundsporthalle zu bedanken.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 · Concordia Wiemelhausen 08/10 e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt