C O N C O R D I A W I E M E L H A U S E N 0 8 / 1 0 e. V.
C  O  N  C  O  R  D  I  A   W  I  E  M  E  L  H  A  U  S  E  N   0  8  /  1  0   e.  V.

Aufstieg CW III in die Kreisliga B!!!!

Aufstieg am kommenden Sonntag möglich!

Am Sonntag, 14. Juni ist bei einem Sieg gegen die Elf des SV Langendreer 04 II der Aufstieg in die Kreisliga B möglich!

 

Kommt pünktlich zum Anpfiff um
13:00 Uhr zur Unterstützung
unserer 3. Mannschaft in ihrem
wichtigen Spiel!!

„So ein Tag, so wunderschön wie heute …”

Nach der I. Mannschaft hat es nun auch die III. Mannschaft tatsächlich geschafft. „Kreisliga C ade! – Kreisliga B olé!!! – dieser Spruch zierte die Aufstiegs-T-Shirts der Meistermannschaft, die durch eine hervorragende Saison den heimlich erhofften Meisterschaftstitel an die Glücksburger Straße holte. Meister der Kreisliga C 2 und damit Aufsteiger in die Kreisliga B, davor ziehen wir den Hut.

 

Wir sind unheimlich stolz auf das von „Düse” Lukowski erstmals in dieser Saison trainierte Team, das über die gesamte Meisterschaftssaison hinweg mannschaftliche Geschlossenheit und eisernen Siegeswillen gezeigt hat. Das waren auch die Charaktermerkmale im letzten, entscheidenden Meisterschaftsspiel gegen einen starken Gegner, der vor dem Spiel selbst noch Aufstiegschancen besaß. Die Gäste von Langendreer 04 II wurden gleich von Beginn an unter Druck gesetzt und kamen erst gar nicht richtig ins Spiel. Schnell war eine 2:0-Führung durch Sascha Faßbender und Stefan Schröer herausgespielt, die wir verdientermaßen bis zum Schluss nicht mehr abgaben.

 

Nach dem Schlusspfiff kannte der Jubel im Team und bei den vielen Zuschauern, die sich dieses entscheidende Spiel nicht entgehen lassen wollten, keine Grenzen. „We are the champions, we are the champions” schallte es durch die Kehlen der Aufsteiger, gleichzeitig flossen Sekt und Moritz Fiege Pils in Strömen und ein von Spielern der I. Mannschaft aufgebauter Swimmingpool ließ die Männerherzen der III. Mannschaft höher schlagen, verführte er doch zu zahlreichen freiwilligen und unfreiwilligen Bädern an diesem sonnigen Sonntag Nachmittag.

Es wurde also gefeiert, nicht nur der Aufstieg der III. Mannschaft, sondern alle Mannschaften waren zu diesem grandiosen Saisonfinale eingeladen, um gemeinsam die Meisterschaftssaison 2014/15 in fröhlicher und entspannter Runde ausklingen zu lassen.

 

Unser 1. Vorsitzende, Heiner Hanefeld, fasste die begeisternde Saison in unserem Sportpark zusammen: Mit vier Aufstiegen der I. und III. Senioren- sowie der A- und B-Jugend-Mannschaften hat unser Sportverein Concordia Wiemelhausen Historisches erlebt. Es dürfte sehr schwer sein, diese Erfolge in der Zukunft noch zu toppen, daher betonte Heiner Hanefeld auch zu Recht, dass man den Augenblick genießen soll und versuchen muss, das Erreichte zu verstetigen. Es besteht kein Grund zur Überheblichkeit, wir können aber auf das Geleistete sehr, sehr stolz sein.

 

Alle, die an diesem denkwürdigen Nachmittag auf der Sportplatzanlage Glücksburger Straße verweilt haben, waren sich einig: Die vielen Jahre intensiver und zielstrebiger Arbeit im Vorstand, das hohe Engagement der Vereinsmitglieder und zahlreichen Helferinnen und Helfer, der Aktiven, der Übungsleiter und Betreuer sowie der zahlreichen Sponsoren, die uns über Jahre hinweg die Treue gehalten haben, wurden durch diese denkwürdige Saison reichlich belohnt.

 

Wir werden auch in der kommenden Saison nicht das Augenmaß verlieren, sondern daran arbeiten, unseren Spielerinnen und Spielern, unseren Vereinsmitgliedern sowie unseren Zuschauern und Gästen ein gutes Zuhause zu bieten, in einem Umfeld, in dem man sich wohl fühlen kann.

 

 „So ein Tag, so wunderschön wie heute…” – dieser allseits bekannte Refrain hatte heute eine wahrhaft tiefe Bedeutung. Es wäre gleichwohl sehr schön, wenn wir dieses Lied noch oft gemeinsam anstimmen können.

 

Peter Krolak
Geschäftsführer

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 · Concordia Wiemelhausen 08/10 e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt